Alte Newsartikel von der Startseite

2017

IGR Flyer

Hier ist unser aktueller Flyer.

Selbstverständlich darf man auch ausserhalb der angegebenen Daten am Dienstag für ein Schnuppertraining vorbeikommen.

 

 

Resultate Swiss Skate Tour Baldeggersee/Hitzkirch

Von der Swiss Skate Tour Baldeggersee/Hitzkirch 2017 (eines der schönsten wenn nicht das schönste Inline-Rennen der Schweiz im malerischen Luzerner Seetal ;-) können wir bei perfekten Wetterbedingungen folgende IGR-Resultate vermelden:

 

Langdistanz 39km
NameRangZeit
Markus Kaufmann68

1:21:40,77

Kurzdistanz 26km
NameRangZeit
Michael Kamber8

0:47:31,16

Matthias Weiss100:47:39,72
Rolf Burkhalter130:49:33,03
Andreas Clericus460:58:13,66
Martin Gätzi481:02:17,33

Herzlichen Glückwunsch!

 

Warum ausgerechnet unser Präsi für die "Inline-Group Basilisk" gestartet ist, würde mich dann allerdings doch interessieren...

 

 

IGR Bikeferien

Zum ersten Mal finden dieses Jahr zusätzlich zu den traditionellen Inline-Ferien auch noch IGR-Bikeferien statt. Weil's das erste mal ist, ist die Packliste noch nicht ganz perfekt und der Schnaps wurde leider zu Hause vergessen. Aber als Biker sind wir natürlich die Navigation per GPS gewohnt und haben so zielstrebig die Hotelbar gefunden, um für Ersatz zu sorgen. A propos Steuern: Da gibt es auch noch Verbesserungspotential und so wurden nach einem Besuch im lokalen Bike-Park aus 4 kleinen Bikerlein leider 3 kleine Bikerlein und ein Verletzer. Gute Besserung!

 

Ansonsten geniessen wir die Bike-Ferien in Au, machen Höhenmeter um Höhenmeter (leider mehr auf Alpwegen als auf Trails), Relaxen im Wellnessbereich (da erholen sich sogar müde e-Biker-Muskeln) und geniessen das gute Essen.

 

 

 

Zugersee-Umrundung

Am 28.05.2017 fand wieder eine (fast schon traditionelle) Zugersee-Umrundung mit 6 IGR'lern statt. Start war am Sonntagmorgen (wegen Verkehr und Hitzetag) auf dem Aldi-Parkplatz in Cham. Die Strecke ging über Zug-Walchwil-Arth-Immensee-Buonas-Holzhäusern-Cham, laut GPS knapp 40 km.

 

Wer diesen Termin verpasst hat: Nicht verzweifeln, das wird höchstwahrscheinlich nicht die letzte Zugersee-Umrundung gewesen sein.

 

 

Resultate Swiss Skate Tour/Linthmarathon Wangen

Und hier noch ein Rennergebnis vom Linthmarathon 2017 in Wangen, wegen Abwesenheit Eures Webmasters eher für's Archiv als als Neuigkeit:

Halbmarathon
NameRangZeit
Rolf Burkhalter130:41:35,50

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Resultate Swiss Skate Tour/Certina Inline Race Biel

Zum Glück waren Rolf und Michi am Certina Inline Race in Biel schneller als Euer Webmaster mit dem Ergebnisdienst:

Halbmarathon
NameRangZeit
Rolf Burkhalter470:42:43,43
Michi Kamber580:42:54,94

Wir gratulieren zum Erfolg!

 

 

Bilder: Swiss Skate Tour/Ursina Tobler

Resultate Swiss Skate Tour Basel

Der entspannteste Verein der Schweiz hat natürlich auch den gemütlichsten Webmaster. Deswegen mit nur einer Woche Verspätung die Resultate der Swiss-Skate-Tour-Etappe in Basel:

 

Kurzdistanz
NameRangZeit
Rolf Burkhalter945:37,47
Michi Kamber1045:37,58

Wir gratulieren zum Erfolg!

 

 

Start ins Aussentraining

Die IGR hat bei bestem Wetter den Winter verabschiedet und ist gut ins Aussentraining 2017 gestartet. Die Teilnehmerzahl kann natürlich noch verbessert werden und Neumitglieder sind auch jederzeit willkommen.

 

 

IGR Skitag 2017

PISTENBERICHT vom IGR-SKI-WEEKEND 2017

Anzahl IGR-Schneebegeisterte: 7 (könnten noch mehr sein!)

Wetter: Purer Sonnenschein!!! O.K., ca. 2.5 Wolken am Nachmittag.

Leute auf der Piste: Unerwartet wenig, also genug Platz für unsere Truppe.

Pistenzustand: Am Morgen griffig, gut bis sehr gut; am Nachmittag hart, etwas braune Flecken, aber immer noch gut.

Essen: Gut, aber mit etwas Wartezeit.

Heimfahrt: Wurde etwas rausgezögert, weil es uns einfach rüüüüüüüdig-guet gefallen hatte auf dem Stoos. :-)

Wahrer Grund war, dass die Bahn 1½ Std. nicht funktionierte. So haben wir das Seminar-Hotel gegenüber der Seilbahn unsicher gemacht, mit einer Schneeballschlacht mit Hotelgästen, die im Whirlpool sassen. Nach ein, zwei... Holdrio fuhren wir dann bei Nacht wieder mit der Gondel runter ins Tal. Nach einem Anti-Schleuderkurs auf dem Parkplatz ging es dann endlich Richtung warme Stube.


Hei Leute, es war richtig cooooooool mit euch.
Danke, dass ihr dabei wart!!!