Alte Newsartikel von der Startseite

2016

Ergebnisse Engadin Inline Marathon 2016

Zum Abschluss der Swiss Skate Tour 2016 gibt es 2 IGR-Ergebnisse vom Engadin Inline Marathon zu vermelden:

 

Rolf auf Platz 46 in 1:14:53,27 und Martin auf Platz 168 in 1:42:29,17.

 

Damit ist die Swiss Skate Tour 2016 zu Ende. Die Gesamtwertung aus IGR-Sicht wird nachegeliefert, sobald sie auf der Swiss Skate Tour Homepage aktuell ist. Wer die vereinsinterne Rangliste anführt, dürfte aber unschwer zu erraten sein... ;-)

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Ergebnisse s2-Challenge

Zwei IGR'ler waren an der s2-Challenge (Langnau nach Schwarzenburg) im 5er Team unterwegs, als Inline-Experten natürlich auf der Inline-Strecke (22km von Langnau nach Langnau).

 

Herzlichen Glückwunsch an Matthias mit dem Team Justforfun und Rolf mit dem S2-Team zum 26. bzw. 43. Platz! Auf der Inline-Strecke alleine sind die beiden sogar die zweit- bzw. drittbeste Zeit gefahren!

 

 

Ergebnisse Swiss Skate Tour Oekingen 2016

Nächste Etappe der Swiss-Skate-Tour 2016, dieses Mal in Oekingen (Motto "Mittelland rollt").

Rolf vertritt wie üblich die IGR und erreicht in der Kategorie "Kurzdistanz" (25.5km) den 9. Platz mit einer Zeit von 0:51:20.

Herzlichen Glückwunsch!

IGR zu Gast beim Gocher-Skater-Treff

(Foto: Gocher-Skater-Treff)

Die IGR-Sportferienwoche führte unsere "Schweizer Inlineskater" dieses Jahr nach Goch in Deutschland zum dortigen Skater-Treff.

 

Auf dem Regionalportal von Goch gibt es einen kurzen Bericht und demnächst ist sicher auch noch einer unserer IGR'ler fleissig und verrät ein paar weitere Details inkl. Bilder.

 

 

Geburt Janine Carmen

Bei Katrin und Pascal war es wieder einmal so weit: Am 04.06.2016 erblickte ihre Tochter Janine Carmen das Licht der Welt. Und inzwischen hängt auch die IGR-Geburtstafel...

 

Herzlichen Glückwunsch an die Eltern!

 

 

Ergebnisse Swiss Skate Tour Biel (Certina Inline Race) 2016

Rolf ist weiterhin am Punktesammeln für die Swiss Skate Tour-Gesamtwertung, dieses Mal in Biel am Certina Inline Race. Herzlichen Glückwunsch zum 36. Platz in der Kategorie "Halbmarathon Männer" mit einer Zeit von 0:41:46,10 (Rückstand +8:31,32).

 

Und wie (fast) immer wieder vielen Dank an skate4fun für die Bilder!

 

 

Ergebnisse Swiss Skate Tour Sempachersee 2016

Trotz nicht ganz perfekten Wetterbedingungen waren einige IGR'ler am Sempachersee am Start. Herzlichen Glückwunsch an alle Finisher!

 

Marathon Männer (42km)
RangNameZeitRückstand
43Rolf Burkhalter1:21:07,82+16:40,14
49Michael Kamber1:21:21,87+16:54,18
50Kurt Jenni1:21:47,99+17:20,30

 

 

Halbmarathon Männer (21km)
RangNameZeitRückstand
52Martin Gätzi0:48:13,37+11:37,29
53Felix Krummenacher0:48:13,45+11:37,36

 

Vielen Dank an skate4fun für die Bilder!

 

 

Ergebnisse Swiss Skate Tour Linthmarathon 2016

Neueste Neuigkeiten vom Rolf-Ergebnisdienst:

 

Am Linthmarathon hat unser Renn-IGR'ler über die Marathondistanz den 38. Platz in einer Zeit von 1:19:22 erreicht. Herzlichen Glückwunsch!

 

Und nichts gegen Rolf, aber falls ihr auch 'mal jemand anderes an dieser Stelle sehen wollt, geht das ganz einfach: Nächsten Renntermin aussuchen (Link Swiss Skate Tour unten), anmelden, starten. Erfolg garantiert!

 

 

 

Ergebnisse Swiss Skate Tour Basel 2016

Wie üblich hat Rolf die IGR beim Swiss Skate Tour 2016-Auftakt in Basel vertreten. Wir gratulieren zum 60. Platz in der Kategorie "Langdistanz" mit einer Zeit von 1:16:44!

 

 

 

2015

IGR Kulturreise Oberstaufen 2015

Alle Jahre wieder findet die IGR-Kulturreise statt und wieder war Christoph fleissig und hat einen Bericht dazu geschrieben.

 

Vielen Dank Christoph, besonders auch für die Organisation der Reise!

 

 

Ergebnisse Swiss Skate Tour Engadin 2015

Glückwunsch an alle IGR'ler, die die Charnadüra heil überstanden haben:

 

Marathon Männer (42km)
RangNameZeitRückstand
113Rolf Burkhalter1:20:09,84+19:41,35
172Armin Krummenacher1:28:23,25+27:54,76
199Martin Gätzi1:36:34,86+36:06,37

 

 

Hamburg - Ferien bei Freunden

Der Sommer ist zwar inzwischen vorbei, trotzdem gibt's noch einen Bericht zur IGR-Ferienwoche 2015 in Hamburg.

 

Vielen Dank Markus für den Bericht und an Matthias für die (wieder einmal) schönen Bilder!

 

 

Ergebnisse Swiss Skate Tour Lyss

Als einziger IGR'ler bei der Swiss Skate Tour auf der Kartbahn in Lyss hat Rolf den 30. Platz erreicht. Herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank an skate4fun für die Bilder!

 

 

 

Ergebnisse Swiss Skate Tour Hitzkirch 2015

Der Austragugsort Hitzkirch hat seinem Namen alle Ehre gemacht, trotzdem haben ein paar IGR'ler einige Runden um den Baldeggersee geschafft:

 

Langstrecke Männer (3 Runden, 39km)
RangNameZeitRückstand
43Kurt Jenni1:17:56,46+16:43,6
62Rolf Burkhalter1:23:16,65+22:03,8

 

 

Kurzstrecke Männer (2 Runden, 26km)
RangNameZeitRückstand
31Markus Bachmann

0:55:06,73

+9:36,6
49Armin Krummenacher0:58:51,11+13:21,0
54Felix Krummenacher1:02:06,62+16:36,5
56Martin Gätzi1:04:11,35+18:41,2

 

 

Fun Männer (1/2/3 Runden, 13/26/39km)
NameZeitRunden
Michi Kamber0:24:03,31
Matthias Weiss1:23:13,43

 

Vielen Dank an Martin für die Ergänzungen.

 

 

IGR Skiweekend 2015

Auch dieses Jahr gab es wieder ein IGR-Skiweekend, dieses Mal in Meiringen-Hasliberg.

 

Weiter zum ausfühlichen Bericht und Fotoalbum.

 

 

 

2014

Spektakuläre Szenen im Wintertraining

Stuntman Michi zeigt sein ganzes Können auf 8 Rollen :-)

Und keine Angst, liebe Neueinsteiger, das gehört nicht zum normalen Trainingsprogramm...

 

Zum 85.Geburtstag eine "kleine Runde"

Es war immer schon Meinrad’s Traum, neben den guten Langlaufresultaten beim Marathon in St.Moritz auch mit den Skates im Sommer etwas Ähnliches zu erreichen.

Seine erwachsenen Kinder machten geträumtes wahr. So erhielt er von ihnen zum 85.Geburtstag die Anmeldung zum Berlin-Marathon samt Unterstützung beim Training, Rennen und Reisen geschenkt. Fleissig wurde ab 28.April in der Reussebene geübt und Strecken bis Bremgarten retour abgefahren.

Am Weekend 27.September 2008 war es dann soweit. Yvonne und Peter begleiteten den gut vorbereiteten Vater nach Berlin.

Am Start hatte er die Gelegenheit, das lange Warten auf den Startschuss ruhend auf einem grossen Stein zu verbringen. Das Rennen selbst ging er eher vorsichtig an um sich sicher nicht zu überfordern. Da er aber nach 1 Stunde und 3 Minuten bereits die Halbmarathondistanz erreichte und sich noch sehr gut fühlte steigerte er das Tempo zwischenzeitlich noch etwas. So schaffte er es, die zweite Rennhälfte fast in der gleichen Zeit zu absolvieren.

Die letzten Kilometer wurde Meinrad von Peter begleitet, der nach seiner eigenen Zieldurchfahrt wieder zurück auf die Strecke kam und so konnten die beiden Sturzfrei und überglücklich die Ziellinie nach 2 Stunden und 9 Minuten überqueren. Meinrad erreichte die eigene Vorgabe, noch vor dem Besenwagen die Ziellinie zu überfahren, locker. Welche Genugtuung, und dann noch 8 Minuten schneller als sein um 10 Jahre jüngere Konkurrent.

Eine Goldmedaille durfte im Handgepäck die Heimreise antreten.

Meinrad hat die enorme Distanz eines Marathons nicht verausgabt. Gerne hat er im Nachgang die Skates wieder unter die Füsse genommen.

Tolle Erinnerungen und viel Gesprächsstoff liefert diese Reise heute noch beim Gespräch unter den Sportkollegen. Skaten möchte er trotz seinen nahezu 92 Jahren immer noch aber durch die immer schwächer werdende Sehkraft sah er sich gezwungen, seinen so geliebten Sport an den berühmten Nagel zu hängen.

 

(Vielen Dank an Christoph für den Artikel!)

IGR-Kulturreise Stuttgart 2014

Christoph war noch fleissiger und hat einen ausführlichen Bericht zur IGR-Kulturreise 2014 nach Stuttgart geschrieben.

 

Wie üblich sind im Mitgliederbereich noch mehr Bilder mit höherer Auflösung zu finden.


Vielen Dank an Christoph für Bericht & Bilder!

 

Herzlich Willkommen Fabian Rafael

Mit sehr viel ferienbedingter Verspätung gratulieren wir ganz herzlich Katrin und Pascal zur Geburt ihres zweiten Sohns Fabian Rafael am 02.07.2014.

 

Mittlerweile haben es ein paar IGR'ler sogar geschafft, eine Geburtstafel aufzustellen und inzwischen haben wir sogar ein Bild davon. Danke Katrin!

 

Neuauflage des Klassikers um den Sempachersee

(C) swiss-skate-tour.ch/skate4fun.ch/Stephan und Esther Keel

Nach 5 Jahren Pause fand bei perfektem Inline-Wetter und super Stimmung die langersehnte Neuauflage des Inline-Rennens um den Sempachersee statt. Angesichts des Klassiker-Status konnten sich sogar einige IGR'ler, die in den letzten Jahren nur wenig bis gar nicht an Rennen aktiv waren zu einer Teilnahme motivieren (so z.B. Euer Webmaster). Den zufriedenen Gesichtern im Ziel und der Festwirtschaft nach zu urteilen hat sich der Start für die meisten gelohnt.

 

Hier die Ergebnisse der IGR-Mitglieder:

Marathon Männer
RangNameZeit
95Willi Marti1:17.24
102Kurt Jenni1:17.33
112Markus Kaufmann1:19.29
145Matthias Weiss1:28.09
-Michael Kamber

(1 Runde)

Halbmarathon Männer
RangNameZeit
61Martin Buck41.39
65Markus Bachmann41.43
67Armin Krummenacher41.45
71Andreas Clericus42.24
100Martin Gaetzi45.07
103Marcel Wigger45.33

2013

Herzlich Willkommen Leonie

Die IGR-Mitgliederzahl steigt und steigt: Am 12.12.2013 wurde das jüngste Mitglied Leonie geboren. Herzlichen Glückwunsch an die Eltern Sarah und Armin zur Geburt ihrer Tochter.

 

Letztes Training draussen

Fein war's beim traditionellen "Letzten Training draussen", aber bei diesen Portionen ist jetzt dringend das Wintertraining angesagt. Los geht's am 05.11.2013 um 18:50 im Parkhaus des Surseeparks.

 

Herzlich Willkommen Elina

Euer Webmaster hat wieder einmal Neuigkeiten in eigener Sache:

 

Am 01.09.2013 wurde das jüngste IGR-Mitglied, unsere Tochter Elina geboren. Mutter und Kind geht's gut, Papi und Brüderchen auch und wir vier sind überglücklich.

 

Vielen Dank an alle Inliner für die herzlichen Glückwünsche und die schöne Geburtstafel!

 

Mariette und Martin mit Liam und Elina

 

Hochzeit Sandra & David

Mit etwas Verspätung (Ursache siehe oben) schicken wir nachträglich ganz herzliche Glückwünsche an Sandra und David, die sich am 24.8.2013 das Jawort gegeben haben. Die ganze IGR wünscht Euch alles Gute!

 

IGR Slow-Up '13

Der IGR-Slowup 2013 ist schon wieder Geschichte. Inspiriert von den Slow-Ups in der ganzen Schweiz verbrachten einen gemütlichen Nachmittag ohne Stress und Leistungsdruck in bzw. vor der Waldhütte von Aettenschwil bei allerlei Grilladen, Getränken und feinen Desserts. Wie nach dem IGR-Babyboom der letzten Jahre kaum anders zu erwarten, erinnerte der IGR-Slowup dieses Jahr eher an ein Familienfest als an eine Veranstaltung eines Sportvereins.

 

An dieser Stelle ganz herzlichen Dank den Organisatoren, Helfern und natürlich auch allen Teilnehmern.

 

Mehr Bilder gibt's im Mitgliederbereich.

 

Herzlich Willkommen Joëlle

Eine weitere Verstärkung für das IGR-Nachwuchsteam: Wir gratulieren den Eltern Jeannine und Michi ganz herzlich zur Geburt ihrer Tochter Joëlle am 22.05.2013.

 

Herzlichen Glückwunsch zum 90. Geburtstag

Herzliche Glückwünsche und alles Gute zum 90. Geburtstag für unser junggebliebenstes Mitglied Meinrad.

Bericht zum IGR Skiweekend 2013

Wädis Bericht zum IGR-Skiweekend 2013 ist online.

Bericht zur IGR Kulturreise 2012

Der Bericht zur IGR-Kulturreise 2012 ist endlich online.

 

Herzlich Willkommen Jil Ladina

Der IGR-Babyboom nimmt kein Ende und es geht weiter Schlag auf Schlag:

Am 08.01.2013 wurde Jil Ladina geboren. Ganz herzliche Glückwünsche an die Eltern Lea und Norbert.

 

Herzlich Willkommen Jonas Silvan

Das jüngste IGR-Mitglied heisst Jonas Silvan und wurde am 01.01.2013 geboren (vermutlich wollte er nach dem Silvesterfeuerwerk wissen, was denn das da draussen für ein Lärm war).

Wir gratulieren den Eltern Katrin und Pascal ganz herzlich!